Tourtagebuch

Sputnikhalle, Münster

26. Apr. 2014

von Rüdi

Ich fasse mich mal wieder ganz kurz, was ich manchmal tue, wenn mir etwas besonders gut gefallen hat. Denn da braucht man gar nicht groß drum herum zu reden: Der Tag in Münster war großartig! Angefangen von der umsichtigen und professionellen Betreuung, den gemütlichen Backstage, das Wetter, die Laune bis hin zu einem fabelhaften Konzert vor einer stattlichen Menschenmasse, die vor uns tanzte, sang und feierte, dass wir versucht haben, uns diesen Anblick für die Zukunft auf unsere Festplatte zu speichern. Wir waren schlicht beeindruckt, was für tolle, schöne und sympathische Menschen zu uns finden, wir hatten Spaß mit der Tribüne, mit dem Saal, mit dem Lichtmann und eigentlich allen, die uns im Laufe des Tages über den Weg gelaufen sind oder dies noch jetzt tun, denn die Nacht ist noch lange nicht vorbei. Timmey freut sich schon seit Tagen auf die „Ü 30 – Party“ für Erwachsene mit vernünftigem Musikgeschmack und im Moment steht er breit strahlend auf der Tanzfläche und spielt Luftschlagzeug zu „Primus“. Die meisten anderen sitzen im Hof und feiern Wiedersehenspartys mit Fans, Veranstaltern und Freunden und genau da gehe ich jetzt auch wieder hin. Danke, Münster, Sputnikhalle, Henrik, danke, all ihr lieben Leute, für solche Tage. Ich komm euch jetzt noch mal alle kurz umarmen! Bin gleich da.

Galerie